Archivierter Artikel vom 17.04.2012, 12:23 Uhr
Plus
Neustadt

Intimfotos in Praxis – Frauenarzt zieht Klage zurück

Ein Gynäkologe soll heimlich Zehntausende Intimfotos von Patientinnen gemacht haben und wollte Arzt bleiben. Nun akzeptiert er das Ruhen der Zulassung. Ein Gutachter sprach ihm ab, aus medizinischen Gründen gehandelt zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema