Archivierter Artikel vom 11.03.2011, 12:44 Uhr
Plus
Koblenz/Bonn

Interview: Bundesgartenschau ist eine typisch deutsche Angelegenheit

Große Gartenpräsentationen wie die Bundesgartenschau sind typisch deutsche Veranstaltungen. In Europa gebe es nur in den Niederlanden mit der „Floriade“ alle zehn Jahre ein vergleichbares Angebot, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft, Jochen Sandner, in Bonn im Interview.

Lesezeit: 3 Minuten