Kreis MYK

In Mayen-Koblenz werden Lernpaten gesucht

Das Projekt „Lernpatenschaften“ soll noch in diesem Schuljahr flächendeckend im Kreis Mayen-Koblenz eingführt werden.

Anzeige

Kreis MYK – Das Projekt „Lernpatenschaften“ soll noch in diesem Schuljahr flächendeckend im Kreis Mayen-Koblenz eingführt werden.

Dafür macht sich der Verein „Individuelle Hilfen zur Erziehung“ stark. Das Angebot richtet sich an Grundschüler mit besonderem Förderbedarf und Kinder aus bildungsfernem Umfeld. Deren Chancen können verbessert werden, wenn sie auf geistiger, aber auch auf emotionaler und sozialer Ebene gefördert werden. Die Lernpaten sollen ehrenamtlich tätig sein.

Mehr zu dem Projekt lesen Sie in der Wochenendausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.