Archivierter Artikel vom 28.09.2011, 20:03 Uhr
Plus
Mainz

In der Kaiserstraßekracht es häufig

Die Kaiserstraße ist einer der Unfallschwerpunkte in Mainz. Aber nicht der Ort, wo es die meisten Verkehrskontrollen gibt. Das ist einer Anfrage der CDU zu entnehmen, die am Mittwoch samt Antwort der Stadtverwaltung im Stadtrat vorgelegt wurde. Danach gab es 2010 in der Kaiserstraße 41 Unfälle, bei denen 14 Menschen verletzt wurden.

Lesezeit: 2 Minuten