Archivierter Artikel vom 23.10.2011, 20:37 Uhr

Immendorf feiert zweiten Saisonsieg

Kein Teaser vorhanden

„Wir wollten unbedingt gewinnen, und mir fiel am Ende der berühmte Stein vom Herzen“, zeigte sich Brace sichtlich erleichtert nach dem zweiten Saisonsieg. Die Gastgeber erwiesen sich als kompakte Einheit und hätten sogar deutlicher gewinnen können. „Aber wichtig war, dass wir überhaupt die drei Punkte geholt haben. Wenn wir nicht gewonnen hätten, gegen wenn wollen wir dann noch gewinnen“, fragte Brace. Bei Immendorf war Carsten Schwickert (8., 22., 49.) dreifacher Torschütze. Den vierten Treffer erzielte Christian Trapp (86.). Bei den Hunsrückern war Ilyaz Gubetine (72., 88.) zweifacher Torschütze. wzi