Archivierter Artikel vom 12.04.2017, 19:17 Uhr
Plus

Im Überblick: Die Taten der Strohballenbrandstifter

Spätsommer 2016: Die Angeklagten sind teils Hunderte Kilometer mit dem Auto unterwegs, um aktuelle Fotos von Blaulichteinsätzen zu machen. In einem Fall geht es für einen Brand bis nach Linsengericht (Hessen). Veröffentlicht werden ihre Aufnahmen nicht.

Lesezeit: 1 Minuten