Archivierter Artikel vom 15.09.2012, 03:43 Uhr
Plus
Mainz

Im Pokal hat's für die 05er schon zum Sieg gereicht

Zuversichtlich fahren die Tischtennisspieler des FSV Mainz 05 zu ihrem ersten Auswärtsspiel in der Zweiten Bundesliga. Am Sonntag treten sie bei Mitaufsteiger SC Fürstenfeldbruck an (Beginn: 14 Uhr). Der Meister der bayrischen Regionalliga hat durch seine 0:9-Auftaktniederlage beim TTC Frickenhausen II verhindert, dass die 05er in der ersten Saisontabelle auf dem letzten Platz landeten.

Lesezeit: 2 Minuten