Im Detail: Cosplay wird immer beliebter

Die Abkürzung „Cosplay“ heißt frei übersetzt „Kostümspiel“. Der Begriff bezeichnet einen japanischen Verkleidungstrend, der in den 90er-Jahren mit dem Manga- und Anime-Boom auch in die USA und nach Europa kam.

Anzeige

Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar. Der Charakter kann aus einem Anime, Manga, einem Videospiel oder einem Spielfilm stammen. Die Kostüme der meist jugendlichen Darsteller sind häufig von erstaunlich hoher Qualität. og