Archivierter Artikel vom 11.11.2011, 13:11 Uhr
Plus
Simmern

Hunsrücker Schweinetrog bleibt unauffindbar

Was hat der große Sitzungssaal im Simmerner Amtsgericht nicht alles schon erlebt: Den Sitzblockierern von Hasselbach wurde einst hier der Prozess gemacht ebenso wie jährlich den Nature-One-Besuchern, die es mit den Betäubungsmittelgesetzen nicht so genau nehmen. Doch ein Schauspiel wie Donnerstagvormittag dürfte sich selbst in dem altehrwürdigen Gemäuer äußerst selten abgespielt haben. Der Stein des Anstoßes in diesem Fall: ein Schweinetrog – der auf mysteriöse Weise verschwunden ist.

Lesezeit: 2 Minuten