Archivierter Artikel vom 01.10.2015, 06:00 Uhr
Plus
Mayen

Hund entführt: Rentner trauert um „Tiger“

Es ist der Albtraum für jeden Hundebesitzer: Rentner Rainer Kaes (61) lief mit seinem Rollator und Terrier „Tiger“ zum Rewe-Markt in Mayen, band den Hund an einen Fahrradständer und ging kurz zum Einkaufen. So wie immer. Aber als er zurückkam, war „Tiger“ weg – entführt von einem Hundehasser. Der nahm das Tier und band es an einen nahen Baum. Dort verendete es qualvoll.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema