Plus
Mainz

Hoppla! Da steckt ja ein Schwert in der Speiseröhre!

"The Migthy Gareth", im Hintergrund der klare radiologische Beweis.
"The Migthy Gareth", im Hintergrund der klare radiologische Beweis. Foto: Harry Braun

Kennen Sie das Gerücht? Dass Schwertschlucker ja gar keine starren Klingen benutzen würden und bei ihrer Nummer somit schummeln? „The Mighty Gareth“ schluckt echte Schwerter. Das hat er bewiesen und sich Röntgen lassen. Mit Schwert in der Speiseröhre.

Lesezeit: 2 Minuten
Mainz - Ungläubiges Staunen im Empfangsbereich einer radiologischen Praxis in der Mainzer Innenstadt. Denn zur Tür herein kommt ein veritabler Schwertschlucker - natürlich mit seinem Schwert in der Hand. "The Mighty Gareth" will heute endgültig mit einem bösartigen Gerücht aufräumen. Dem Gerücht, dass Schwertschlucker schummeln und bei ihrer Nummer einklappbare Teleskop-Klingen ...