Plus
Mainz

Hohe Arbeitszufriedenheit bei den 05ern am freien Tag

Am Spielfeldrand ist 05-Trainer Thomas Tuchel (rechts, links davor Hannover-Coach Mirko Slomka) extrem emotional und impulsiv. Im Gespräch mit Journalisten tritt der Mainzer Fußballlehrer überwiegend ruhig, sehr offen und sehr analytisch auf.
Am Spielfeldrand ist 05-Trainer Thomas Tuchel (rechts, links davor Hannover-Coach Mirko Slomka) extrem emotional und impulsiv. Im Gespräch mit Journalisten tritt der Mainzer Fußballlehrer überwiegend ruhig, sehr offen und sehr analytisch auf. Foto: Eva Willwacher

Nach dem großen Unterzahlheimsieg gegen Hannover 96 hat Thomas Tuchel seinen Spielern zwei freie Tage gegönnt. Montag und Dienstag. Der Trainer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hatte am Dienstag ebenfalls frei, aber er trat an zur obligatorischen Zwischenpressekonferenz am Bruchweg.

Lesezeit: 4 Minuten
Mainz - Nach dem großen Unterzahlheimsieg gegen Hannover 96 hat Thomas Tuchel seinen Spielern zwei freie Tage gegönnt. Montag und Dienstag. Der Trainer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hatte am Dienstag ebenfalls frei, aber er trat an zur obligatorischen Zwischenpressekonferenz am Bruchweg. Der Fußballlehrer hatte zwar in den häuslichen Abläufen die ...