Archivierter Artikel vom 13.12.2012, 08:36 Uhr

Hofheim: Vermisste 89-Jährige aus Baugrube gerettet

Hofheim/Wiesbaden. Nach einer aufwendigen Suchaktion ist eine orientierungslose 89-Jährige im hessischen Main-Taunus-Kreis aus einer Baugrube gerettet worden.

Die Frau hatte am Mittwochabend in dünner Kleidung das Wohnhaus ihrer Familie in Hofheim verlassen und sich verlaufen, wie die Polizei in Wiesbaden in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Die Angehörigen alarmierten nach einer ersten erfolglosen Suche die Polizei, die unter anderem mit einem Hubschrauber nach der Vermissten suchte. Fast zwei Stunden später fanden Feuerwehrleute die hilflose Frau in der Baugrube eines Privatgrundstückes. Die Seniorin sei stark unterkühlt gewesen und kam in ein Krankenhaus. Bei Temperaturen von Minus sechs Grad hätte sie die Nacht wahrscheinlich nicht überlebt, sagte ein Sprecher.