Archivierter Artikel vom 27.01.2014, 16:55 Uhr
Plus
München

Hockey-Regionalliga: Klassenverbleib ist endgültig gesichert

Das Siegerbierchen schmeckte Markus Hippchen richtig gut. „Wir wollten nicht zwölf Stunden auf Tour sein für nichts“, sagte der Trainer des Hockey-Regionalligisten Kreuznacher HC. Stattdessen machten seine Jungs mit einem 8:6 (3:3) bei RW München endgültig den Klassenverbleib perfekt. Hippchen lobte vor allem die Reaktion seiner Spieler auf den frühen 0:3-Rückstand (zwei Ecken, ein Feldtor). „Die Spieler waren immer ansprechbar, haben ruhig reagiert“, sagte Hippchen. „Wir haben dann angefangen, unser Ding durchzuziehen.“

Lesezeit: 2 Minuten