40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Hochzeit endet mit Nasenbruch

Eine Hochzeitsfeier endete in der Nacht zum Sonntag mit einem Nasenbeinbruch.

Mainz – Eine Hochzeitsfeier endete in der Nacht zum Sonntag mit einem Nasenbeinbruch. Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei wegen einer Schlägerei benachrichtigt. Die Beamten trafen in der Mombacher Straße auf etwa 50 umherlaufende und schreiende Hochzeitsgäste. Nachdem sich die Gemüter unter Mithilfe der Ordnungskräfte etwas beruhigten, klärte sich der Zoff auf. Offenbar wollte der DJ einen Musikwunsch nicht spielen. Darauf kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die in einer Schlägerei zwischen fünf Personen gipfelte. Außer der gebrochenen Nase kam es zu kleineren Verletzungen und einem raschen Ende der Feier.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!