Archivierter Artikel vom 13.07.2010, 15:46 Uhr
Plaidt

Hochkreuzkapelle soll renoviert werden

Die Gemeinde Plaidt und der Geschichtsverein wollen die teilweise zerstörte Hochkreuzkapelle am Hummerich wieder herrichten.

Plaidt. Die Gemeinde Plaidt und der Geschichtsverein wollen die teilweise zerstörte Hochkreuzkapelle am Hummerich wieder herrichten.

Unbekannte Täter hatten vor fast genau einem Jahr das einfache Holztor aufgebrochen und in der Kapelle gewütet. Der Korpus einer Jesusfigur war vom Kreuz gerissen und lag zerbrochen in vielen Teilen auf dem Boden. Blumenvasen und Blumenschmuck lagen zerstört im Umfeld der Kapelle. Auch am Inventar hatten die Rowdys großen Schaden angerichtet.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.