Archivierter Artikel vom 18.02.2011, 09:28 Uhr
Plus
Berlin

Hintergrund: Plagiat ist kein juristischer Tatbestand

Der Begriff Plagiat ist dem Französischen entlehnt und wurzelt auf dem lateinischen Begriff plagium, zu Deutsch Menschenraub oder auch Seelenverkauf. Er bezeichnet heute jedoch den Diebstahl geistigen Eigentums.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema