Mainz

Hintergrund: „Neue Stücke aus Europa“

Die Theaterbiennale „Neue Stücke aus Europa“ wird in diesem Jahr 20 Jahre alt: 1992 wurde sie von dem heutigen Wiesbadener Intendanten Manfred Beilharz und dem Dramatiker Tankred Dorst in Bonn gegründet.

Mainz – Die Theaterbiennale „Neue Stücke aus Europa“ wird in diesem Jahr 20 Jahre alt: 1992 wurde sie von dem heutigen Wiesbadener Intendanten Manfred Beilharz und dem Dramatiker Tankred Dorst in Bonn gegründet.

Im Jahr 2004 ist das alle zwei Jahre stattfindende Festival mit Beilharz von Bonn nach Wiesbaden gezogen. In diesem Jahr wird die elfte Auflage präsentiert.

Etwa ein Drittel der Stücke zeigt das Staatstheater Mainz, die anderen Produktionen sind in Wiesbaden zu sehen. Teil des Festes ist auch ein Rahmenprogramm mit Workshops, Lesungen und Diskussionsrunden. Rund 80 Autoren und mehr als 500 Theatermacher aus insgesamt 41 Ländern werden im Juni erwartet.