Archivierter Artikel vom 24.05.2012, 10:07 Uhr
Mainz

Hintergrund: Das Kooperationsprojekt

Seit dem vergangenen Sommer kooperiert die Kunsthalle mit dem Kinderhaus der evangelischen Paulusgemeinde, der Klasse 3 b der Eisgrubschule und der Klasse 8 b der Goethe-Hauptschule.

Insgesamt 80 Jungen und Mädchen und ihre Lehrerinnen und Pädagogen beteiligten sich an dem Projekt. Bei mehreren Besuchen und Workshops erhielten die Kinder und Jugendlichen Einblicke in den Ausstellungsbetrieb der Kunsthalle, lernten, sich kritisch mit der ausgestellten Kunst auseinanderzusetzen, und erarbeiteten eigene Positionen. Das Ergebnis ist jetzt in der Schau „My Way“ in den drei Räumen des schiefen Turms der Kunsthalle zu sehen. Das Projekt wurde finanziell von der Stiftung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC unterstützt. awa