Plus
Frankfurt

Hessen: Tätern auf der Spur – oder auch nicht

Akte Hessen ungelöst: Die Polizei ermittelte 2010 wegen eines Schusses auf einen Anwalt oder einer Babyleiche in einer Mülltüte. Diese Fälle laufen weiter, in anderen gingen die Täter ins Netz.

Lesezeit: 2 Minuten
Frankfurt - Kurz vor Weihnachten muss die Polizei in Osthessen eine neue Ermittlungsakte öffnen: Drei Männer brechen in das Haus eines Fliedener Pfarrers ein, schlagen ihn krankenhausreif und rauben mehrere tausend Euro aus dem Tresor. Zudem fesseln und bedrohen sie einen 31-jährigen Kaplan, der ebenfalls in dem Haus wohnt. Eine heiße ...