Archivierter Artikel vom 08.12.2011, 04:53 Uhr
Plus

Herbert Bonewitz gibt Nachhilfe für Määnzer und Zugezogene

Mainz -Heißt es jetzt „Määnz“ oder „Meenz“? Herbert Bonewitz sieht es gelassen: Das etwas gediegenere Publikum benutzt die beiden ä, die einfachen Leute die zwei e. Punkt! Und wer mehr über die Sprache dieser Region wissen möchte, dem gibt der Kabarettist, Fastnachter und Mainzer mit Herzblut nun ein Nachschlagewerk an die Hand: Seehnse, des is Määnzerisch, heißt das Büchlein, in dem Dialektausdrücke, Redensarten und Sprüche übersetzt werden.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema