Archivierter Artikel vom 03.12.2013, 07:29 Uhr

Heimkino: Harold und Maude

Viel gegensätzlicher kann ein Paar auf einer Kinoleinwand nicht agieren. Als sich die Wege von Harold und Maude auf dem Friedhof kreuzen, spricht zunächst einmal wenig dafür, dass ein junger Mann auf der schwierigen Suche nach sich selbst und eine ebenso exzentrische wie lebensbejahende ältere Frau überhaupt eine gemeinsame Basis finden können.

Sie finden sie und sich dennoch. Was dabei herausgekommen ist, begeistert auch mehr als 40 Jahre nach Erscheinen des Filmes in Programmkinosälen und heimischen Wohnzimmern. Die Blu-Ray-Version ist da nur die logische Konsequenz.

kra

„Harold und Maude“ (Bluray) Paramount