Archivierter Artikel vom 16.09.2013, 10:34 Uhr
Plus
Meisenheim

Handball-Verbandsliga: Zenit noch nicht erreicht

Als Michael Höpfner, der Trainer des Handball-Verbandsligisten SSV Meisenheim, nach dem 30:20 (15:8)-Sieg über die TG Osthofen II den Blick über den Spielberichtsbogen schweifen ließ, freute er sich. „Alle Feldspieler haben sich als Torschützen auszeichnen können. Das zeigt, dass alle unsere verfügbaren Kräfte eine mannschaftlich geschlossene Leistung geboten haben und stets auch den Blick für den besser postierten Nebenmann hatten“, analysierte er nach dem „Auftakt nach Maß“.

Lesezeit: 1 Minuten