Archivierter Artikel vom 07.04.2014, 10:31 Uhr
Plus
Kirn

Handball-Rheinhessenliga: TuS hält eine Hälfte mit

In Rike Schneider sowie Ivana und Milena Kettern musste Maouia ben Maouia, Trainer des Handball-Rheinhessenligisten TuS Kirn, drei Spielerinnen aufbieten, die bisher in dieser Saison noch nicht gespielt hatten. „Die drei haben das gut gemacht. Und es ist klasse, dass sie sich angeboten haben, uns zu helfen. Nur so ist die Stabilität der TuS Kirn zu erklären“, sagte ben Maouia. Zu holen war so gegen den Tabellendritten, den TV Bodenheim, aber nichts. Die Kirnerinnen unterlagen in der Kyrau-Halle mit 11:28 (7:16).