Archivierter Artikel vom 30.09.2013, 10:56 Uhr
Plus
Vallendar

Handball: HVV bricht beim 26:33 am Ende ein

So viel steht jetzt schon fest: Für die Handballer des HV Vallendar wird es eine ganz schwere Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Gern hätte ihr Trainer Wolfgang Reckenthäler einen Fehlstart vermieden, doch nach einer erneuten Auswärtsniederlage stehen die Spieler vom Mallendarer Berg nach dem vierten Spieltag mit 2:6 Punkten da. Beim Gastspiel in Offenbach sprühte im Vallendarer Lager 50 Minuten purer Optimismus, das Spiel gewinnen zu können. Doch dann brach der Widerstand und Vallendar verlor mit 26:33 (14:16).

Lesezeit: 2 Minuten