Archivierter Artikel vom 23.11.2010, 14:55 Uhr
Plus
Mendig

Haftstrafen für Disco-Schläger

Der zweite Verhandlungstag im Fall einer Schlägerei vor einer Mendiger Diskothek endete für die beiden Angeklagten bitter. Beide Männer sind vom Amtsgericht Mayen zu Haftstrafen von einem Jahr beziehungsweise von zehn Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Das Gericht sah es nach weiteren Zeugenaussagen als erwiesen an, dass die Angeklagten mit äußerster Brutalität auf ihr am Boden liegendes Opfer eintraten. Das Opfer verlor dabei vier Zähne, hatte eine klaffende Wunde hinter dem Ohr sowie eine starke Gehirnerschütterung, weshalb sich der Mann nicht mehr an die Geschehnisse erinnern konnte.