Archivierter Artikel vom 02.04.2015, 19:12 Uhr
Plus
Nürburg

„Grüne Hölle Rock“-Abgesang bei den Fans: Enttäuschung, Wut und Spott

Kein „Grüne Hölle Rock“ in der Eifel, das Festival zieht nach Gelsenkirchen: Die Nachricht zog im Netz schnell Kreise. Wir haben Reaktionen zusammengetragen – vom Bildchen des feiernden „Rock am Ring“-Veranstalters bis zum Tadel-Tweet der CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 106 weitere Artikel zum Thema