Archivierter Artikel vom 17.10.2012, 11:42 Uhr
Plus
Ettringen

Grube 100: Gutachten bewertet Abbau als „gefahrlos“

Von den Sprengungen in der Grube 100 geht keine Gefahr für die Ettringer aus, wenn die ausführende Firma Caspar sich an gewisse Vorgaben hält: Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten, das nun Orts- und Verbandsgemeinde sowie der Bürgerinitiative (BI) 100 vorliegt. Die Bürgerbewegung engagiert sich gegen die Pläne des Unternehmens, das sein Abbaugebiet erweitern will, das dann näher an die Wohnhäuser heranrücken würde. Sie sieht weiterhin offene Fragen.

Lesezeit: 3 Minuten