Archivierter Artikel vom 18.09.2012, 22:30 Uhr
Plus

Großer Respekt in der Abwehr – SSV verliert

Kein Teaser vorhanden

Die 19 Tore, die die Meisenheimer erzielten, hatten sie durchweg mit konzeptionellen Spielzügen sauber herausgespielt. „Wir hätten in der Abwehr schon besser arbeiten können“, sagte Mitschke. „Wir kannten die Auslösehandlungen des Teams aus Saarlouis und haben versucht, die Laufwege zuzustellen. Aber der Respekt war sehr groß.“ In der zweiten Hälfte fehlte dann auch im Angriff die Kraft, um sich immer wieder freizuspielen. Der SSV kämpfte aber bis zur Schlusssirene.

Die Tore für den SSV erzielten Ganz, Münz (je 6), Christmann (4), Hochstetter (2) und Höpfner. ga