Plus
Mainz

„Grenzenlos Kultur“: Dieses Theater macht vor Barrieren nicht halt

Behinderte und nicht behinderte Künstler treten gemeinsam bei dem Mainzer Bühnenfestival „Grenzenlos Kultur“ auf. Dabei vergreifen sich die Macher munter an allem, was Ehrfurcht gebietet.

Lesezeit: 2 Minuten
Mainz - Struwwelpeter wird am zerzausten Schopf gepackt und auf den Kopf gestellt, Kafka zum Lachen und Shakespeare mit 68er-Papis unter einen Hut gebracht. Das Theaterfestival „Grenzenlos Kultur" im Mainzer Kulturzentrum (Kuz) macht wie immer vor keinen Grenzen halt – das verkündet vor der 12. Ausgabe ...