Archivierter Artikel vom 27.11.2011, 23:45 Uhr
Regionalliga

Gonsenheimer beenden in Wiesbaden ihre Minikrise

Der Matchwinner der TGM Gonsenheim im Volleyball-Regionalligaspiel bei Eintracht Wiesbaden hieß Manuel Lohmann. Im dritten Satz lag der Tabellenführer aus Mainz noch mit 19:23 hinten. Doch dank gelungener Blockaktionen und erfolgreicher Angriffe des Mannschaftskapitäns über die Mitte kamen die Gonsenheimer auf 23:23 heran.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net