Archivierter Artikel vom 23.09.2010, 16:25 Uhr
Plus
Mainz

Gewaltkarriere des Hells Angel begann schon in der Kindheit

Schon als Kind hatte der 42-jährige Hells Angel in aggressiven Tätergruppen mitgemischt. Darum wurde er in der Kinderpsychiatrie behandelt. Jetzt muss geklärt werden, ob er in dauerhafte Sicherheitsverwahrung gehört.

Lesezeit: 1 Minuten