Archivierter Artikel vom 25.06.2010, 14:21 Uhr
Mayen

Gewalt gegen Frauen: Interventionsstelle hilft

Im Mayener Rathaus ist die Fotoausstellung „Standpunkte gegen Gewalt in engen Beziehungen“ eröffnet worden. Die Fotos der Interventionsstelle (IST) Ahrweiler, Cochem und Mayen sind bewusst einfach gehalten und zeigen dadurch umso dramatischer, was sich hinter einigen Haustüren an Leid abspielt.

Mayen – Im Mayener Rathaus ist die Fotoausstellung „Standpunkte gegen Gewalt in engen Beziehungen“ eröffnet worden. Die Fotos der Interventionsstelle (IST) Ahrweiler, Cochem und Mayen sind bewusst einfach gehalten und zeigen dadurch umso dramatischer, was sich hinter einigen Haustüren an Leid abspielt.

Im Vorjahr erteilten die Beamten der Polizeidirektion Mayen 111 Platzverweise wegen Konflikten in Familien, sagte Polizeidirektor Gerd Bertram. Und er weiß aus langjähriger Erfahrung, dass bei den Übergriffen nicht nur die Frauen selbst leiden, sondern auch die Kinder, die oftmals ebenfalls betroffen sind.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Wochenendausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.