Archivierter Artikel vom 22.11.2012, 07:00 Uhr
Plus
Mainz

Geschäftig, aber nicht zu kommerziell

Die schlechte Nachricht gleich vorab: Der Glühwein wird in diesem Jahr etwas teurer werden. Je nach Anbieter kostet das heiße Getränk, das zu einem Weihnachtsmarktbesuch einfach dazugehört, zwischen 1,50 und 2,50 Euro. Doch die Preiserhöhung wird der jüngst erst wissenschaftlich durch die Weihnachtsmarktstudie der Fachhochschule Südwestfalen belegten Beliebtheit des Marktes sicher keinen Abbruch tun.

Lesezeit: 1 Minuten