Archivierter Artikel vom 19.11.2013, 15:26 Uhr
Plus
Koblenz/Mainz

Gericht: Dürfen Blutspender bezahlt werden?

Ein Grundsatzstreit um Geldzahlungen an Blutspender wird Anfang Dezember das rheinland-pfälzische Oberverwaltungsgericht beschäftigen. Am 3. Dezember entscheiden die Koblenzer Richter über eine Berufungsklage des Blutspendedienstes West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gegen das Land Rheinland- Pfalz (Az.: 6 A 10608/13.OVG).

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema