Archivierter Artikel vom 16.07.2012, 17:19 Uhr
Plus
Mainz/Wiesbaden

Gericht bremst notorischen Schwarzfahrer aus Mainz

„Schwarzfahren für Gerechtigkeit“: Davon hält das Amtsgericht Wiesbaden nichts. Es verurteilte einen 42-jährigen Mainzer, der damit für niedrigere Fahrpreise für arme Menschen protestiert, zu einer Geldstrafe.

Lesezeit: 2 Minuten