Archivierter Artikel vom 04.10.2011, 09:20 Uhr
Plus
Mainz

Gebetbücher und Klubbibel sind wieder da

Bei seiner Situationsanalyse benutzte Thomas Tuchel die metaphorische Sprache. „Wir gehen offensichtlich den weiteren Weg“, erklärte der Trainer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nach dem 3:3 (2:2) beim 1. FC Nürnberg. „Wir drehen noch mal paar Runden ums Dorf, um dann erst in die Kirche zu gehen.“

Lesezeit: 4 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema