Archivierter Artikel vom 04.09.2011, 21:16 Uhr

Gastgeber räumen beim Jugend-Cup in Horhausen ab

Kein Teaser vorhanden

Foto: Jürgen Vohl

schlug der Tennis-Nachwuchs gegen den Ball. Während Charlotte Messner (Foto) vom gastgebenden TC Horhausen im Wettbewerb U 16/18 der Mädchen vorzeitig scheiterte, gewann ihre Vereinskameradin Mona Reifenhäuser im Finale gegen Patricia Beck (TC Neuwied) mit 6:2, 6:4. Auch bei den ältesten Jungen gewann ein Spieler des TC Horhausen. In der Klasse U 16 setzte sich Cedric Haepe im Finale gegen Max Neufeld von der ASG Altenkirchen mit 3:6, 6:1, 10:8 knapp durch. Bei den Jungen U 14 kam es zu einem vereinsinternen Endspiel des TC Horhausen: Julian Faßbender setzte sich dabei gegen Gero Jung mit 6:2, 6:1 deutlich durch. Bei den jüngsten Teilnehmern, der Klasse U 12, standen sich bei den Mädchen ebenfalls zwei Spielerinnen aus Horhausen gegenüber: Sophia Schlangen siegte mit 6:0, 6:0 gegen Lena Troß. Bei den Jungen gewann Robin Ruthardt von der SG Westerwald durch ein 6:2, 6:2 im Endspiel gegen Jannis Klassmann vom TC Maischeid. Foto: Jürgen Vohl