40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Gast Hof Grün: Gesund, Bio und möglichst selbst gemacht

Jahrelang sah es in Sachen Cafés in Mainz ziemlich mau aus. Nun schießen sie seit einigen Jahren an allen Ecken aus dem Boden. Neben dem Nelly's am äußersten Rand der Neustadt, der Annabatterie am Gartenfeldplatz gibt es im Herzen der Neustadt seit sechs Jahren den "Gast Hof Grün" – bei Fans von gutem Kuchen schon lange kein Geheimtipp mehr.

Gesund, Bio und selbst gemacht – das Konzept des Gast Hof Grün in der Leibnizstraße geht auf, meint Betriebsleiterin Christine Böser (vorne).
Gesund, Bio und selbst gemacht – das Konzept des Gast Hof Grün in der Leibnizstraße geht auf, meint Betriebsleiterin Christine Böser (vorne).
Foto: Bernd Eßling

Obwohl der Gasthof nicht im hippen Retrostil eingerichtet ist, überzeugt das Café und Bistro in der Leibnizstraße 27 durch geschmackvolles Design: Die Wände in hellem Holz getäfelt stehen im Kontrast zu den dunken Tischen und Stühlen. Aufs Design abgestimmt sind die Hängelampen mit hellen Schirmen, die den Gastraum in angenehmes Licht tauchen. Etwa 30 Gäste finden hier Platz, auf der Terrasse können etwa 40 Leute sitzen.

Was im "Gast Hof Grün" auf den Tisch kommt, enthält in der Regel keine künstlichen Zusatzstoffe und Aromen. Kaffeegetränke und Kuchen gibt es auch laktosefrei. Gesund, Bio und möglichst selbst gemacht – das ist das Konzept – und es kommt an. Betriebsleiterin Christine Böser: "Unsere Gäste sind ernährungsbewusst." Man wolle bewusst weg vom Credo, dass immer alles billig sein müsse.

Einstieg ins Berufsleben finden

Kleinigkeiten wie Quiche, Chili, Salate und Kuchen werden vor Ort selbst gemacht, die restlichen Speisen werden aus der Küche des "Hotel Inndependence" geliefert. Das Hotel in der Oberstadt ist genauso wie der "Gast Hof Grün" ein Integrationsbetrieb der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen. Das besondere an diesen Unternehmen: Hier arbeiten Menschen, die nach psychischen Erkrankungen oder Krisen wieder einen Einstieg in den Berufsalltag finden wollen – sie alle brauchen besondere Rücksicht, sind meist nicht so belastbar wie gesunde Menschen und arbeiten langsamer.

Die gpe hat den "Gast Hof Grün", der in ein generationenübergreifendes Wohnprojekt der Wohnbau eingebettet ist, vor sechs Jahren gepachtet und zu einem Integrationsbetrieb gemacht. Christine Böser erklärt: "Ursprünglich war die Idee, das Café von den Bewohnern betreiben zu lassen. Doch das hat nicht richtig geklappt. So hat die gpe die Räume gepachtet."

Jetzt arbeiten hier 18 Mitarbeiter im Alter zwischen 20 und 50 Jahren und werden von vier Fachkräften betreut und angeleitet. Genauso wie Leiterin Christine Böser haben diese meistens eine gastronomische oder hauswirtschaftliche Ausbildung und sind zusätzlich im psychosozialen Bereich geschult. Böser: "Wir betreuen die Menschen hier in ihrem Arbeitsumfeld, alle anderen Bereiche, etwa die Wohnsituation, übernehmen anderen gpe-Mitarbeitern."

Dass manch ein Mitarbeiter, der hier im "Gast Hof Grün" bedient, etwa eine schwere Depression hinter sich hat, wissen die wenigsten Gäste. Genau so soll es sein, sagt Böser. Denn viel wichtiger ist, dass die Leute sich wohlfühlen. Dass das so ist, zeigt unter anderem der wöchentliche Ansturm auf den Sonntagsbrunch. Ohne Reservierung geht hier nichts mehr.

Andrea Wagenknecht

Hinweis: Aktuelle Speisepläne und alle Informationen: www.gasthofgruen.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!