Archivierter Artikel vom 18.03.2014, 21:20 Uhr
Plus

Fußball-Rheinlandliga: Wirges will in die Erfolgsspur zurück – Eisbachtal blickt nach oben

Wirges/Neuntershausen – Die Spvgg EGC Wirges hat mit dem 0:1 in Mülheim-Kärlich die Gelegenheit verpasst, sich als Spitzenreiter der Fußball-Rheinlandliga weiter vom Verfolgerfeld abzusetzen und tritt nach der Winterpause auf der Stelle. Nach zwei Siegen in Folge können die Sportfreunde Eisbachtal zunächst einmal durchatmen. Damit hat die Mannschaft von Trainer Norbert Reitz die Lücke zur Tabellenhälfte bis auf fünf Zähler geschlossen und kann nun auf sechs Punkte Vorsprung zu den akut abstiegsgefährdeten Teams auf den letzten vier Plätzen blicken. Am Mittwochabend sind die beiden Westerwald-Teams in der höchsten Spielklasse des Fußballverbandes Rheinland erneut im Einsatz. Wirges erwartet auf dem Kunstrasen des Theodor-Heuss-Stadions die SG Bad Breisig (19.30 Uhr), Eisbachtal kann auf eigenem Platz ab 20 Uhr gegen die Reserve der Trierer Eintracht weitere wertvolle Punkte sammeln.

Lesezeit: 3 Minuten