Archivierter Artikel vom 14.03.2014, 09:58 Uhr
Plus
Wirges/Nentershausen

Fußball-Rheinlandliga: Spvgg Wirges erwartet offensive Gastgeber

Mit sieben Punkten Vorsprung marschiert die Spvgg EGC Wirges in der Fußball-Rheinlandliga vor den zuletzt arg schwächelnden Verfolgern Rot-Weiß Koblenz, TuS Koblenz II und FC Karbach her. Und hat nun am Samstag um 17 Uhr in Mülheim-Kärlich und mit den zwei Heimspielen am Mittwoch gegen die SG Bad Breisig und am Samstag gegen Emmelshausen innerhalb einer Woche die große Chance, sich vorentscheidend Richtung Titelgewinn abzusetzen. Ähnlich, wenn auch am Tabellenende, bietet sich die Situation für die Eisbachtaler Sportfreunde dem Betrachter. Beinhaltet sie doch die Möglichkeit, sich aus der Abstiegszone abzusetzen. „Das kann ein goldener März für uns werden“, hofft Trainer Norbert Reitz nach dem 1:0-Erfolg gegen Bad Breisig und angesichts der Spiele am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellenletzten in Altenkirchen und in der kommenden Woche am Mittwoch gegen Trier II und am Samstag gegen TuS Mayen.

Lesezeit: 2 Minuten