Archivierter Artikel vom 23.09.2013, 10:24 Uhr
Plus
Neitersen

Fußball-Rheinlandliga: Karbach für Altenkirchen eine Nummer zu groß

Für die SG Altenkirchen/Neitersen war nach dem Sieg gegen den Aufsteiger aus Lüxem und der vermeidbaren Niederlage in Badem der FC Karbach eine Nummer zu groß. Am achten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga verlor die Mannschaft von Trainer Cornel Hirt mit 0:3 (0:1). „Aufgrund unserer Spielstärke haben wir am Ende verdient gewonnen und einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg eingefahren. Neitersen hat uns alles abverlangt, und die ersten 30 Minuten hatten wir Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen“, analysierte Gästetrainer Torsten Schmidt, der mildere Worte für den Gegner fand, als er es noch vergangenes Jahr tat, als er die Neiterser als erbärmlich einstufte und den ersten Absteiger schon ausgemacht hatte.

Lesezeit: 2 Minuten