Archivierter Artikel vom 24.03.2014, 10:55 Uhr
Plus
Karbach

Fußball-Rheinlandliga: FV Engers trifft zu spät ins Tor

„Das Spiel war dem Wetter angepasst“, sagte Karbachs Trainer Torsten Schmidt nach dem 2:1 (1:0)-Sieg seiner Mannschaft über den FV Engers. Das Wetter während der Fußball-Rheinlandligapartie war übrigens mehr als bescheiden und sorgte für die beiden größten – wenn auch negativen – Höhepunkte der Partie: Kurz nach der Pause hatte sich der Regen auf dem Quintinsberg in Hagel verwandelt. Das zog die erste, dreiminütige Spielunterbrechung nach sich. Kaum waren die Teams wieder auf dem Platz, schickte der Unparteiische Arndt Collmann die Spieler wieder in die Kabine. Grund dieses Mal: Blitz und Donner.

Lesezeit: 2 Minuten