Archivierter Artikel vom 28.10.2013, 09:57 Uhr
Plus
Nentershausen

Fußball-Rheinlandliga: Eisbachtals Leitwolf bringt sein Rudel auf Touren

„Sie müssen bellen und beißen“, hatte Norbert Reitz, Trainer des Eisbachtaler Sportfreunde, im Vorfeld der Rheinlandliga-Partie gegen Neuling SG Lüxem/Wittlich von seinen Spielern gefordert. Die bellten zwar vor der Pause ein wenig und zwackten kurz, aber bissen erst in der zweiten Halbzeit gegen den überforderten Aufsteiger beim 5:0 (1:0) so richtig zu. Erst nachdem in der Pause der Trainer in der Kabine als Leitwolf so richtig geknurrt und Zähne gezeigt hatte.

Lesezeit: 2 Minuten