Plus
Siegen

Fußball-Regionalliga West: Sportfreunde zaubern nur zweimal kurz vor der Pause

Daniel Grebe (vorne im Zweikampf mit Hamadi Al Ghaddioui) traf für seine Sportfreunde Siegen gegen Bayer Leverkusen II kurz vor der Pause zum 2:2. Am Ende blieb es bei dieser Punkteteilung.  Foto: cst-medien
Daniel Grebe (vorne im Zweikampf mit Hamadi Al Ghaddioui) traf für seine Sportfreunde Siegen gegen Bayer Leverkusen II kurz vor der Pause zum 2:2. Am Ende blieb es bei dieser Punkteteilung. Foto: cst-medien

Für die Siegener Sportfreunde bleiben Heimspiele in dieser Saison der Fußball-Regionalliga West noch wenig befriedigend. Auch im dritten Versuch gab es nach den Unentschieden gegen Mönchengladbach und Viktoria Köln diesmal gegen Bayer Leverkusen II beim 2:2 (2:2) nur einen Punkt. Ihre größten Aufreger hielt die Partie in der Schlussphase der ersten Hälfte für die 2000 Zuschauer im Leimbachstadion bereit.

Lesezeit: 2 Minuten
Siegen - Für die Siegener Sportfreunde bleiben Heimspiele in dieser Saison der Fußball-Regionalliga West noch wenig befriedigend. Auch im dritten Versuch gab es nach den Unentschieden gegen Mönchengladbach und Viktoria Köln diesmal gegen Bayer Leverkusen II beim 2:2 (2:2) nur einen Punkt. Ihre größten Aufreger hielt die Partie in der ...