Archivierter Artikel vom 18.04.2014, 17:08 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Fußball-Oberliga: Rück betont die Stärken des SV Alemannia

Pascal Rück ist derzeit als Psychologe gefordert. Der Kotrainer des Fußball-Oberligisten SV Alemannia Waldalgesheim vertritt in dieser Trainingswoche den verhinderten Chefcoach André Weingärtner. „Die Köpfe der Jungs müssen wieder nach oben. Und das kriegen wir auch hin. Wir sind schließlich richtig gut drauf“, sagt Rück. Die Psyche der Waldalgesheimer ist nach drei späten Gegentoren, die jeweils aus einem potenziellen Sieg ein wenig effektives Unentschieden machten, angeknackst. „Nach den drei Remis wird es Zeit, dass wir mal wieder einen Dreier landen“, erklärt der Kotrainer und strahlt damit Selbstbewusstsein aus. Denn die Auswärtsreise führt die Waldalgesheimer am Samstag zu Borussia Neunkirchen. Anpfiff ist um 14.30 Uhr im alt-ehrwürdigen Ellenfeld-Stadion.

Lesezeit: 2 Minuten