Archivierter Artikel vom 07.04.2014, 11:43 Uhr
Plus
Ludwigshafen

Fußball-Oberliga: Das zweite und dritte Tor fehlen: Alemannia nur 1:1

Zum dritten Mal in dieser Saison traf der SV Alemannia Waldalgesheim auf den FC Arminia Ludwigshafen. Nach zwei 5:0-Kantersiegen in Pokal und Hinrunde kam der Fußball-Oberligist diesmal nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Klingt nach einem akzeptablen Ergebnis. Schließlich belegen die Arminen Rang drei und sind für SVA-Trainer André Weingärtner heißester Kandidat auf Rang zwei. Trotzdem kam er nach dem Spiel zu einem anderen Fazit: „Wir haben zwei Punkte liegen lassen.“ Seine Alemannen dominierten über 75 Minuten und hatten wieder Chancen, um deutlich zu siegen. „Es war wirklich ein super Auftritt“, sagte Weingärtner. „Nur das zweite und dritte Tor haben gefehlt.“

Lesezeit: 2 Minuten