Archivierter Artikel vom 25.08.2013, 13:19 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Fußball-Kreisliga: Zuschauer in Horressen sehenacht Tore und zwei Feldverweise

Zwei der drei vorgezogenen Begegnungen des zweiten Spieltags der Kreisliga B Süd endeten unentschieden. Die SG Wienau/Marienrachdorf übernahm gestern Abend mit ihrem 2:0-Sieg in Staudt die Tabellenführung. Der zu Saisonbeginn unter die Räder gekommene SV Staudt zeigte sich zwar stark verbessert, musste aber die drei Zähler seinem Gast überlassen. In Horressen kamen die Zuschauer beim Tag der offenen Tür voll auf ihre Kosten, keine Treffer fielen bei der Auseinandersetzung zwischen der SG Haiderbach/Sessenhausen und der SG Ransbach/Baumbach.

Lesezeit: 1 Minuten