Archivierter Artikel vom 24.03.2014, 09:38 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Fußball-Kreisliga B Süd: Hilalspor Selters probt mit 5:2 über Nauort den Aufstand am Tabellenende

0:4 gegen Horressen -- die Chance auf ein vorgezogenes Endspiel in der Kreisliga B Süd am kommenden Sonntag hat die SG Wienau vergeigt. Auch weil sich Konkurrent SG Herschbach/Schenkelberg beim 1:0-Sieg in Ransbach-Baumbach keine Blöße gegeben hat. Am Tabellenende probte Hilalspor Selters den Aufstand, meldete mit einem 5:2 über Nauort den ersten Saisonsieg und übergab die Rote Laterne dem neuen Schlusslicht SG Steinefrenz II.

Lesezeit: 3 Minuten