Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 14:48 Uhr
Plus
Niederdreisbach

Fußball-Kreisliga A: VfB Niederdreisbach will gegen Mündersbach die Null möglichst lange halten

Halbwegs entspannt Spiele auf der Trainerbank miterleben? Das gibt's für Volker Seibert in dieser Saison nicht. „Ich kann mich an keine Partie erinnern, die richtig deutlich verlief“, sagt der Trainer des Westerwald/Sieg-A-Ligisten VfB Niederdreisbach. Seine Mannschaft ist der Spezialist schlechthin für minimalste Unterschiede in den Ergebnissen nach 90 Minuten. Viermal gewann der Tabellenelfte bislang mit einem Tor Unterschied, dreimal spielte er unentschieden, schon acht Partien gingen mit einem Treffer Differenz verloren.

Lesezeit: 4 Minuten